Start Blog Eine Reise in die Materialwelt der Zukunft

Eine Reise in die Materialwelt der Zukunft

Der Einladung von Porcelanosa an einer Werksbesichtigung teilzunehmen, bin ich zugegebenermaßen schon mit zuversichtlicher Euphorie gefolgt. Dennoch war ich
von der Vielfältigkeit verschiedenen Marken und architektonischen Produkten der Porcelanosa-Gruppe aufs Äußerste positiv überrascht, was meine Euphorie noch mehr als zuvor entfacht hat. Es hat alle meine Erwartungen übertroffen.

Während der Besichtigung der Porcelanosa-Gruppe ist es mir gelungen sogar ein Blick in die Zukunftsvisionen der Materialien zu werfen. Was ich hinter den Kulissen gesehen habe, ist von höchstem Maß an Perfektion, Organisation und Logistik geprägt.

Ob Fliesen, Armaturen, Sanitärteile, Mosaike oder die neuste Generation von antibakteriellen Acrylstein – die Materialien der Porcelanosa-Gruppe vereinen den Ausdruck der Modernität, Spitzenqualität und purer Ästhetik zugleich. Innovation, Design und Liebe zum Detail lassen sich in den Produkten grenzenlos widerspiegeln.

Ein beeindruckendes Konzept hat ebenfalls Porcelanosa mit dem Center ISA (Intelligent Surface Assistant) entwickelt. In der Ausstellung kann man nicht nur die Materialien durch anfassen erleben, sondern durch abscannen deren Oberfläche mehr Informationen über die Art, Anwendung oder Technologie erfahren. Die Bilder und Datenblätter der jeweiligen Materialien werden dann gleichzeitig auf die E-Mail geschickt. Auf diese Weise hat man dann alle benötigten Infos über die ausgesuchten Materialien digital parat.

ISA Porcelanosa

Copright Porcelanosa. Quelle YouTube

Es war eine lehrreiche und erfreuliche Erfahrung.

Gracias PORCELANOSA

Alle Fotos in diesem Beitrag unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen weder kopiert noch weiterverbreitet werden.

Veröffentlicht von Marc Mates

Ich bin Initiator und Herausgeber von Archidemat – Blog mit Schwerpunkt Architektur&Materialien. Hauptberuflich bin als Innenarchitekt tätig und darüber hinaus als Content Creator. Gerne können Sie mit mir ins Kontakt treten entweder per Kontaktformular oder Linked-In. Über Ihre Nachricht würde ich mich sehr freuen.