Start Vision

Vision

bauMaterialien sind das Fundament der Architektur. Erst mit den Materialien entsteht überhaupt Architektur. Wir erleben Materialien überall in jeder Form. Materialen können in uns sogar Emotionen wecken. Dank der modernen Forschung in der Materialingenieurwissenschaften sowie der Entwicklung von raffinierten Technologien sind in den vergangenen Jahren neben den traditionellen Werkstoffen zahlreiche, neue innovative und nachhaltige Materialien auf den Markt gekommen. Diese nahezu unendliche Vielzahl an Materialien in der heutigen Welt bereitet manchmal den Experten verschiedener Branchen Schwierigkeiten, das richtige Material im ökologischen, ästhetischen, technischen, qualitativen oder gesundheitlichen Sinn für das kreative Vorhaben zu finden.

Durch die richtige Materialwahl wird die Architektur- oder das Designprodukt- zum Alleinstellungsmerkmal und zum Phänomen.

Mit Archidemat möchte ich jedem kreativem Kopf und jedem Experten, die Anregung und die Möglichkeit geben, spannende Materialien und Baustoffe zu entdecken, die in seinem berufsspezifischem Bereich Anwendung finden können. Darüberhinaus sollten die Interessierten mit Archidemat mehr über die innovativen Materialtechnologien erfahren.

Archidemat ist abgeleitet von drei Wörtern: Architektur, Design, Materialien. Enstanden ist die Idee während meiner kreativen Tätigkeit in verschiedenen Planungs- und Innenarchitekturbüros im Laufe der leidenschaftlichen Auseinandersetzung mit spannenden Materialien und Werkstoffen, deren potenzielle Verwendungsmöglichkeiten insbesondere die Bereiche der Architektur-, Innenarchitektur-, Design- sowie der Industriebranche betreffen.

Diese Internetplattform ist gleichzeitig eine Informations- und Inspirationsquelle für alle, die frische Impulse über Materialien suchen. Sie soll eine Orientierung in der Welt der aktuellen Materialien anbieten.

Die dargebotenen Informationen über Materialien werden leicht zugänglich gemacht und verständlich erklärt. Die Materialmuster werden anhand von Fotos und Videos publiziert und teilweise durch deren Einsatzmöglichkeiten und Verarbeitungstechniken anhand von Projektbeispielen präsentiert.

Archidemat richtet sich an alle, die sich in irgendeiner Weise für Materialien interessieren. Archidemat möchte ihr Horizont auf diesem Gebiet erweitern. Vor allem richtet sich sich aber an alle mit der Architektur-, Design- und Industriebranche verbundene Experten sowie an die Produzenten der verschiedenen Materialien.

Durch diese Konstellation wird Archidemat zu einem Treffpunkt vieler Nutzer aus verschiedenen Branchen mit unterschiedlichen Interessen. Es wird wie eine Bühne für die Produzenten der Materialien sowie für das Publikum welche aus branchebezogenen Experten besteht.

 


 

Über mich

Curriculum Vitae Marc Mates M.A. Innenarchitekt

1998-2001   Bautechnikum Nowy Sącz
___________ Diplom Bautechniker

2003-2004  Fachochschule Köln Studienkolleg

2004-2008   Fachhochschule Düsseldorf / Peter Behrens School of Architecture
____________Bachelor of Arts Architecture and Interior Architecture

2008-2010   Fachhochschule Düsseldorf / Peter Behrens School of Architecture
____________Master of Arts Interior Architecture

2007-2011   Intact Bad GmbH / Düsseldorf         

2010   „Le bar…“ Studentisches Wettbewerb – Auszeichnung durch IWC aus
_______Schaffhausen unter der Aufsicht von Dekan Prof. Dierk van den Hövel
_______in Peter Behrens School of Architecture (PBSA Düsseldorf)

2011-2015   Schwitzke Project GmbH / Düsseldorf        

2013   Verleihung des Titels „Innenarchitekt“ durch Architektenkammer NRW         

2015 – bis heute   Studio Architects GbR / Düsseldorf
_______
2017   Archidemat®