Start Apps My Measures

My Measures

Mit der App My Measures ist das Vermaßen von Objekten oder Räumen möglich. Die Anwendung bietet das Speichern und Teilen von Dimensionen eines bestimmten Objekts anhand des Fotos.

Dem Foto eines Objekts werden Dimensionen als Pfeile und Winkel hinzugefügt, indem man mit den Fingern auf das Display tippt. Auf diese Weise vermaßte Foto vom Objekt trägt dazu bei, dass die anderen Personen es einfacher im Vergleich zur handschriftlichen Skizze, verstehen können. Darüber hinaus können Fotos von Details erstellt werden, welche dann zum besseren Verständnis mit Textkommentaren versehen werden können. Die Bedienung der App ist relativ einfach und erfolgt in der Regel intuitiv. Allerdings gibt es beim Bedarf ein kurzes Erklärungsvideo, welches bei der ersten Anwendung der App als Hilfestellung angeschaut werden kann.

   

Die App-Anwendung kann sowohl beruflich als auch privat genutzt werden. Es gibt eine kostenlose App-Version mit der man die Grundfunktionen nutzt wie z.B. Maße festhalten und erstellte Dateien mit anderen Personen teilen kann. Eine erweiterte Pro-Version ist dagegen kostenpflichtig. Sie bietet aber unbegrenzte Speicherung von Dateien an und eine Anbindung an Cloud-Lösung. Außerdem können Dateien über die Dropbox oder Google Drive mit andern geteilt werden.

Video - My Measures

Mehr Informationen über die My Measures App finden Sie auf der Internetseite von Top App Studio:

My Measures

 

Alle Videos, Fotos und Grafiken in diesem Beitrag unterliegen dem Copyright von Top App Studio und deren jeweiligen Verfasser. Sie dürfen weder kopiert noch weiterverbreitet werden.

Veröffentlicht von Marc Mates

Ich bin Initiator und Herausgeber von Archidemat – Blog mit Schwerpunkt Architekturmaterialien. Ich bin selbst Innenarchitekt und darüber hinaus Content Creator. Gerne können Sie mit mir ins Kontakt treten entweder per Kontaktformular oder Linked-In. Über Ihre Nachricht würde ich mich sehr freuen.